Entwicklung

Welche Arten von Websites gibt es

Welche Arten von Unternehmenswebsites gibt es?

99
4

Was ist eine Site?

Eine Site ist eine Seite oder eine Sammlung von Seiten, auf die über einen Link im Internet zugegriffen werden kann. Das heißt, eine Website kann über einen Link im Internet als ein beliebiges Webprodukt bezeichnet werden.

Arten von Websites:

Websites sind sehr unterschiedlich, aber global in 6 Hauptwebsites unterteilt Untertypen von Websites:

Landung (einseitige Website) - Standorttyp, bestehend aus einer Seite.

Standortkarte - Standortansicht mit einer einfachen Struktur, die normalerweise aus einer Beschreibung des Unternehmens, der wichtigsten Dienstleistungen / Produkte und Kontakte besteht. Herkömmlicherweise ist dies die Visitenkarte des Unternehmens, jedoch nicht auf Karton, sondern im Internet.

Unternehmenswebsite ist eine Art von Website mit einer komplexen, komplexeren Struktur und einer großen Anzahl von Seiten. Dies ist beispielsweise keine Visitenkarte mehr, sondern eine Präsentation eines Unternehmens.

Site-Verzeichnis ist eine Site mit einer verzweigten Seitenstruktur. Diese Art von Website ist ein Katalog von Waren oder Dienstleistungen, die vom Unternehmen bereitgestellt werden.

Online-Shop - eine Art von Website, auf der Sie Waren nicht nur anzeigen, sondern auch kaufen können. Ich setze die Analogie mit einem Offline-Geschäft fort - dies ist Ihr Geschäft, eine Offline-Verkaufsstelle.

Webanwendungen / Portale - Ich habe beschlossen, die beiden Arten dieser Websites zu kombinieren, da die Unterschiede heute recht groß sind kompliziert. Webportale waren früher keine Anwendungen, aber die Ära der Internetforen geht in die Vergangenheit zurück und wird durch funktionierende Webanwendungen ersetzt. Stellen Sie sich zur Vereinfachung vor, Sie müssten eine Art Geschäft ausschließlich im Internet betreiben. Reisebüro, Immobilienbüro, Auswahl eines Arztes oder Kinos - dafür erstellen wir eine Webanwendung mit der entsprechenden Funktionalität.

Lassen Sie uns nun ein wenig innehalten und uns die einzelnen Arten von Websites genauer ansehen.

Was ist Zielseite und wofür ist sie gedacht?

Zielseite ist eine Art von Website, deren Zweck darin besteht, Datenverkehr von verschiedenen Kanälen an einem Ort zu sammeln. Bei einer komplexen und komplexen Website mit einer großen Anzahl von Seiten und Produkten ist es ziemlich schwierig, den Pfad der Benutzer und ihre Aktionen auf einer bestimmten Seite zu steuern. Natürlich gibt es Tools wie Hotjar- oder Yandex-Webvisoren, aber sie helfen in keiner Weise, den Benutzer auf der Zielseite zu halten.

Daher werden Zielseiten für einen bestimmten und klaren Vorschlag erstellt, z. B. ein Ereignis. Die Leihseite enthält alle notwendigen Informationen über die Veranstaltung (Datum, Ort, Sprecher, Programm, Zeitplan, Foto / Video, Kontakte) sowie so viele CTAs (Call to Action) wie möglich. Anschließend werden Anzeigen auf Facebook, Instagram, Google, Yandex geschaltet. Medien-, E-Mail- und SMS-Mailings werden an Datenbanken gesendet - alle mit Links zur Zielseite. Das heißt, wir können sagen, dass eine Zielseite eine Ankündigung oder Anzeige mit etwas Nützlichem oder Interessantem für ein bestimmtes Publikum ist.

Daher sollte diese Art von Website ausgewählt werden, wenn Sie sich bereits für die Aktion entschieden haben und einen bestimmten formulierten Vorschlag haben, auf den Sie sich konzentrieren müssen.

Die Zielseite wird häufig auch für spezielle Zwecke erstellt Saisonale Angebote oder Werbeaktionen.

Was ist eine Visitenkarten-Site?

Eine Visitenkarten-Site ist eine Art von Site, normalerweise mit der folgenden Struktur:

- Startseite

- Über uns

- Dienstleistungen (oder ein anderes Produkt)

- Kontakte

Aus der obigen Struktur geht hervor, dass Tatsächlich handelt es sich hierbei nur um eine Visitenkarte mit dem Unterschied, dass sie sich im Internet befindet und nicht in Ihrer Tasche. Um sie zu teilen, müssen Sie lediglich einen Link senden. Im Großen und Ganzen ist dies das Ziel einer Visitenkarten-Website - damit Informationen über das Unternehmen im Internet verfügbar sind und jederzeit und überall verfügbar sind, sodass eine interessierte Person Ihr Unternehmen finden und Kontakt aufnehmen kann.

Übrigens " find "- Visitenkarten werden im Internet in Bezug auf SEO eher schlecht beworben, aber dies negiert nicht die Tatsache, dass sie bei Markenanfragen (Firmenname) ganz oben stehen können und sollten. Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, können Sie sich an uns wenden.

Visitenkarten können auch zum Zweck des Verkaufs und Konvertierens oder Kombinierens einer Zielseite und einer Visitenkarten-Site erstellt werden. Dabei wird eine lange, verkaufte Homepage erstellt und durch Unterseiten in einem versteckten Menü ergänzt.

Was ist eine Unternehmenswebsite?

Eine Unternehmensfunktionswebsite unterscheidet sich in Bezug auf die Funktionalität nicht von einer Visitenkarte - die Möglichkeit, eine Anwendung zu verlassen und Informationen über das Unternehmen im Internet anzuzeigen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass es größer und voluminöser ist. So kann beispielsweise im Vergleich zu einer Visitenkarte die Struktur einer Unternehmenswebsite folgendermaßen aussehen:

- Startseite

- Über uns

- Services (oder ein anderes Produkt)

- Service (oder ein anderes Produkt).

- Kontakte

- Nachrichten

- Nachrichten

-Portfolio / Fälle

- Fall

- Blog

- Blog-Artikelseite

Anscheinend die Struktur dieser Art von Website schon komplexer. Übrigens können und sollten Unternehmensseiten von SEO beworben werden, wenn Sie keine wettbewerbsintensive Nische sind. Für wettbewerbsfähige Nischen müssen Sie direkt mit dem Verzeichnis taggen.

Was ist eine Verzeichnissite?

Verzeichnissite ist eine Site mit einem Verzeichnis, mehr komplexe Navigation und Filterung. Ein Verzeichnis kann beispielsweise ein Standort für die Vermietung von Immobilien, einzelne Standorte für juristische Dienstleistungen oder Kliniken sein. Warum? Das Mieten von Immobilien ist ein Katalog von Optionen für Wohnungen / Büros / Räumlichkeiten. Was legale Websites oder Kliniken betrifft - meistens gibt es in diesen Bereichen eine große Anzahl von Diensten in verschiedenen Richtungen, die schwer zu verstehen sind (was bedeutet, dass eine Beschreibung erforderlich ist) und die logisch an einem Ort zu sammeln sind, ein Verzeichnis mit einem allgemeinen Inhaltsverzeichnis (Navigation) und Lesezeichen (Filter) ...

Was ist ein Online-Shop?

Ein Online-Shop ist eine Art Site, die einer Katalog-Site sehr ähnlich ist, mit dem einzigen Unterschied - der Möglichkeit, Waren im Internet zu kaufen. Natürlich gibt es Online-Shops, die Kurse oder Dienstleistungen anbieten - aber das ist weniger verbreitet. Trotzdem ist der Großteil der Online-Shops genau der Verkauf von Waren, nicht von Dienstleistungen.

Im Gegensatz zu einer Katalog-Website verfügt ein Online-Shop über einen Warenkorb und eine Bestellung mit allen Daten, der Wahl der Zahlungsmethode und der Lieferung.

Tatsächlich unterscheidet sich ein Online-Shop praktisch nicht von einem Offline-Shop in Bezug auf "Standort". Sie haben eine Vitrine (Homepage), Abteilungen (Herren- / Damenbekleidung, Schuhe / T-Shirts / Hosen), die Möglichkeit, bequem zu bezahlen (Bargeld oder Terminal), es gibt einen Verkäuferberater (Online-Chat). Natürlich sind Marketingprozesse anders, aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Was ist eine Webanwendung?

Eine Webanwendung ist eine Art Website, die enthält einzigartige Funktionalität, die für einen bestimmten Zweck entwickelt wurde (Service, Zahlungssystem, Aggregator). Um Sie nicht mit unnötigen Informationen zu überladen (da Sie höchstwahrscheinlich keine Webanwendung benötigen), beschränke ich mich auf einen einfachen Vergleich.

Wenn die Site ein Privathaus ist und der Online-Shop ein Bürozentrum, dann die Webanwendung ist ein Wolkenkratzer. Dementsprechend hat es mehr Möglichkeiten und dieses Gebäude selbst kann ein vollwertiges Geschäft sein.

Welchen Standort soll man wählen?

Nun kommen wir endlich zur Hauptfrage: Welchen Standort soll man wählen ?

Die Antwort ist sehr einfach - wählen Sie diejenige aus, die Ihren Geschäftszielen entspricht.

Wenn Sie nicht im Internet werben müssen, aber Informationen zu benötigen Das Unternehmen war im Internet - wählen Sie eine Visitenkarten-Site. Wenn Sie den Offline-Verkauf optimieren möchten, wählen Sie einen Online-Shop. Wenn Sie das TOP in einem wettbewerbsfähigen B2B-Nischen-Website-Verzeichnis eingeben möchten. Planen einer Werbeaktion - Wählen Sie eine Zielseite.

Wenn Sie sich nicht sicher sind und sich beraten lassen möchten, um sicherzugehen, wie Sie einen Site-Typ auswählen, finden Sie auf unserer Website die Schaltfläche "Ratschläge einholen" ist das Site-Verzeichnis) und hol es dir :)

Artikel

Arten von Websites: Was gibt es und wie wählt man eine Website aus? Blog-Beiträge

Falls Sie mehr über "arten von websites: was gibt es und wie wählt man eine website aus?" erfahren möchten, haben wir speziell für Sie eine Auswahl nützlicher Dinge aus unserem Blog zusammengestellt.

alle Artikel
Haben Sie Ideen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen?

Füllen Sie den Brief aus!

Ein Brief ist eine kurze Information über Ihr Projekt. Wenn Sie einen Online-Brief auf unserer Website ausfüllen, sparen Sie Zeit und vermeiden unnötige Gespräche!

Füllen Sie die Website-Erstellungsbeschreibung aus
und finden Sie heraus, wie viel es kostet, Ihr Unternehmen online zu bringen!
Füllen Sie den Brief aus
Füllen Sie einen SEO Brief aus
und finden Sie jetzt heraus, wie Sie an die Spitze von Google aufsteigen können
Füllen Sie den Brief aus